„Ich wusste gar nicht, dass das auch Medienpädagogik ist“

Fotostory: Der verschwundene Kürbis

Fotostory: Der verschwundene Kürbis

Mein Seminar an der PH Heidelberg ist zu Ende und dieses Zitat einer meiner Studentinnen ist mir immernoch im Gedächtnis. „Ich wusste gar nicht, dass das auch Medienpädagogik ist“. Wenn es um Medienpädagogik im frühkindlichen Bereich geht, sind viele Fachkräfte nach wie vor skeptisch. Mich eingeschlossen – Brauchen Kleinkinder Tablet, Smartphone und TV? Sicherlich nicht! Aber Medien umfassen mehr als nur PC, Internet und Handy. Auch Bücher, Bilder und Hörspiele sind Medien und damit Teil der Medienpädagogik. Als ich mich für mein Seminar mit der Frage beschäftigt habe, welche medienpädagogischen Angebote in Krippe und Kindergarten Sinn machen, habe ich das Hören und Sehen neu für mich entdeckt – und damit letztlich auch die Medienpädagogik. Zusammen mit meinen 10 Studentinnen habe ich Fotostorys gestaltet, Hörspiele analysiert und Stopptricks erstellt. Entstanden sind zahlreiche kreative Ideen, die unmittelbar in den Praxiseinrichtungen der Studentinnen angewendet wurden. Unser Fazit: Medienpädagogik in der frühkindlichen Bildung – Das geht! Wenn Sie auch wissen möchten, welche spannenden Methoden es gibt oder mehr über frühkindliche Mediennutzung wissen möchten, komme ich gerne auch zu Ihnen in die Einrichtung!